Fussreflexzonen-Therapie

 

Massage der Fussreflexzonen

Die Fussreflexzonenmassage ist eine ganzheitliche Methode, bei der die Reflexpunkte an beiden Füssen durch Massage bearbeitet werden.

 

Durch die sanfte Stimulation der Reflexzonen werden die Organe über das Nervensystem angeregt und in ihrer Funktion gestärkt.


Die gesetzten Impulse aktivieren die Selbstheilungskräfte im Menschen. So können aus dem Gleichgewicht geratene Körperfunktionen ausbalanciert und harmonisiert werden.

Lymph-Behandlung am Fuss

Im Gegensatz zur Reflexzonenmassage wird bei der Lymphbehandlung am Fuss ohne Creme gearbeitet.

 

Mit fliessenden Streich-Bewegungen und sanftem Druck werden die Füsse abwechslungsweise bearbeitet und so das Lymphgefäss-System im Körper aktiviert.

In den Lymphknoten werden zusätzlich Immunzellen produziert, die für die körpereigene Abwehr von wichtiger Bedeutung sind.

Die Fussreflexzonentherapie fördert die Entspannung, das Lösen von muskulären Verspannungen bis hin zu Energieblockaden, wirkt stimulierend bei Verdauungsbeschwerden sowie dem Ausscheiden von Gift- und Schlackenstoffen, hilft bei Kopfschmerzen & Migräne, schweren Beinen, stärkt das Immunsystem, hilft leichte Wassereinlagerungen auszuschwemmen und hat eine positive Auswirkung auf Körper, Geist und Seele

EINFACH MAL AUSPROBIEREN    

Kosten

pro Behandlung

100 CHF

Die Behandlungen dauern jeweils 75 Minuten.

Sie beinhalten ein Vorgespräch, die Behandlung und das Nachgespräch.

URSULA INGOLD

Coaching & Klang

​© 2018 coaching ingold, by grafikfabrik.ch