Innere Arbeit = Glück und Zufriedenheit!

Es begann mit der Suche nach dem Sinn meines Lebens... als ich mir Fragen stellte, weshalb wir Menschen überhaupt auf der Erde sind, was unser Ziel bzw. mein Ziel ist? Um was es hier auf Erden für uns Menschen eigentlich wirklich geht.


Die Stadien, welche mir auf der Suche nach mir und meinem Selbst begegneten, waren vielfältig. So beschäftigte ich mich ausgiebig mit Themen der Spiritualität, las unzählige Bücher der Selbstfindung, begegnete der Astrologie und letztendlich dem Seelenzentrierten Coaching (SZC).

Jede Station auf meinem Weg brachten mich weiter, einen Schritt nach dem Anderen. Bis zu dem Punkt, wo ich merkte, dass ich Strukturen und Verhaltensweisen in mir hatte, die ich ohne aussenstehende Unterstützung nicht verändern konnte. Ich wusste, es war an der Zeit, eigene Coachings in Anspruch zu nehmen. Und so wie sich vieles wie von selbst fügt, wenn die Zeit dafür reif ist, kam ich das erste Mal mit dem SZC in Berührung. Ich spürte augenblicklich, dass diese Methode mir entsprach und ich wollte das auch können. Eine Woche später hatte ich ein Probecoaching vereinbart, mich zwei Wochen später für die Ausbildung angemeldet und kurz darauf begann ich meine eigenen seelenzentrierten Coachings.


Und wenn ich nun betrachte, wo ich damals stand und heute stehe... da sind Welten dazwischen! Ich bin in mir gewachsen, stärker geworden, habe mehr Selbstvertrauen, habe weniger innere Stimmen, die mir sagen, dass ich dies oder das nicht kann oder nicht gut genug bin. Und ich bin mutiger geworden. Und wenn ich so auf mein bisheriges Leben zurückschaue, ist das SZC - nebst der Begegnung mit meinem Mann - das Beste, was mir je begegnet ist.


Das SZC ist für Menschen geeignet, die in ihrem Leben einen Schritt weiterkommen möchten. Es ist für Menschen, die das Beste aus sich holen wollen und merken, dass alte Muster sie in ihrem Sein behindern und ihr Leben durch Automatismen bestimmt wird. Und für Menschen, die wirklich an sich arbeiten wollen!


So bin ich nun schon eine Weile unterwegs und auch ich habe noch Strukturen, die ich nicht optimal für mich einsetze und Verhaltensweisen, die mich abhalten etwas umzusetzen. Doch ich bin auf meinem Weg und das was noch nicht ist, wird noch werden. Es tut einfach nur gut, meine eigene Coachin zu haben, mit der ich meine Themen anschauen und Schritt für Schritt das erreichen kann, was ich mir wünsche.


So kann ich die Arbeit an der eigenen Persönlichkeit allen nur wärmstens ans Herz legen. Weil es innerlich frei macht. Und wenn Du diese Methode für Deine Weiterentwicklung gerne einmal ausprobieren möchtest, dann melde Dich bei mir für ein kostenloses Probecoaching.


Herzlich, Ursula

URSULA INGOLD

Coaching & Klang

​© 2018 coaching ingold, by grafikfabrik.ch