Auf den Punkt gebracht

Klientenstimmen - Was bringt das Seelenzentrierte Coaching?

Ich habe mehr Vertrauen in mich und meine Fähigkeiten.

Ich kann heute mutiger für mich einstehen.

Ich bin selbstsicherer und selbstbewusster.

In den 45 Minuten erhalte ich einen Raum, in dem ich einfach sein kann. Mit allem, was gerade in mir ist. In dem alles richtig ist, so wie es sich gerade zeigt. Wo ich nicht bewertet werde und nichts leisten muss.

Ich kann mich heute viel besser abgrenzen und spüre eher, was ich will und was nicht.

Heute weiss ich, dass ich so, wie ich bin, einfach gut bin.

Durch die wertschätzende Haltung im Coaching habe ich gelernt, mich selber mehr wertzuschätzen und anzuerkennen.

Ich gehe liebevoller mit mir selber um.

Das Coaching hat mir geholfen, mehr Klarheit in mein Leben zu bringen.

Ich bin zufriedener und glücklicher.

Ich habe gelernt, "Nein" zu sagen, wenn ich etwas nicht will und es sich nicht stimmig anfühlt. Und ich habe gelernt, die Konsequenzen meines Neins auszuhalten.

Vor den Coachings war ich ein Kopfmensch und hatte Angst Gefühle zuzulassen. Heute kann ich Gefühle zulassen und schäme mich nicht mehr, wenn ich emotional werde.

Ich fühle mich mehr in meiner Mitte. Und falle ich manchmal raus, dann habe ich Werkzeuge, die mich wieder dorthin zurück bringen.

Mein Verhältnis zu "Fehler machen" ist viel entspannter.

Früher durfte mir kein Fehler unterlaufen! Passierte es doch, dann habe ich mich innerlich verurteilt und herunter gemacht. Heute weiss ich, dass Fehler wertvoll sind, weil ich vieles sonst nicht lernen könnte.

Ich bin viel authentischer.

Die Coachings bedeuten, Zeit für mich zu haben. Wo ich der Mittelpunkt darstelle und es nur um mich geht. Darum, was ICH will und was MIR gut tut!

Situationen im Aussen haben sich verändert, weil ich meine innere Haltung dazu verändert habe. Das ist toll!