Befreie deinen Geist

Wer bist Du und was nährt Dich?

Wir Menschen haben das natürliche Bedürfnis, uns zu entwickeln und in unsere bestmögliche Version zu wachsen. So wie der Apfelbaum in seiner ganzen Grösse und Schönheit bereits im Kern enthalten ist, ist unser wahres Potenzial in uns angelegt. Im Seelenzentrierten Coaching (SZC) geht es darum, mit diesem Potenzial bzw. dem inneren Wissen darüber wieder in Kontakt zu gelangen. Mit dem Ziel, unsere Ressourcen zu erkennen und zu unserem grösstmöglichen Nutzen einzusetzen.

Seelenzentriertes Coaching

Persönlichkeitsentwicklung
 

Man kann einen Menschen nichts lehren. Man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken. 

Galileo Galilei

Über seelenzentriertes Coaching

 

Nebst dem Bedürfnis, uns zu entwickeln reagieren wir Menschen hauptsächlich aus Verletzungen, die wir in unserer Kindheit erfahren haben. Daraus entwickelte Verhaltensweisen waren damals unsere beste Strategie zu überleben. Doch diese Strukturen sind längst überholt und anstatt die ihnen innewohnenden Kräfte für uns zu nutzen, halten sie uns klein und hemmen uns, ein glückliches, zufriedenes und selbstbestimmtes Leben zu führen.

 

Das seelenzentrierte Coaching stellt den Menschen mit all seinen Bedürfnissen, Träumen und Sehnsüchten in den Mittelpunkt. Es geht ums Bewusstwerden bzw. ums Herausfinden, was WIR wollen, wie WIR sein möchten und was UNS glücklich macht. Indem wir erkennen, was hinter einer Verletzung steckt, wird es uns möglich, diese anzunehmen und für die Entfaltung unseres vollen Potenzials einzusetzen.

Je bewusster wir uns werden, desto mehr können wir alte Verhaltensweisen verändern.

Durch wirkungsvolles Fragen wird der Klient darin unterstützt, sich im Jetzt mit seinem Thema zu verbinden. Er taucht ein und nimmt wahr, was das Thema jetzt gerade in ihm auslöst, welche Gefühle entstehen oder was für Körperempfindungen im Moment zum Vorschein kommen. So wird im SZC weder analysiert noch über das Thema geredet, sondern das ERLEBEN und ERFORSCHEN einer Situation oder eines Verhaltens steht im Vordergrund.

Coaching bei Ursula Ingold

Als Seelenzentrierte Coachin gehe ich davon aus, dass alle Antworten auf unsere Fragen in uns sind. So arbeite ich mit inneren Stimmen, alten Muster, hinderlichen Einstellungen und Verletzungen, die den Klienten klein halten, einschränken oder zurückhalten.

 

Veraltete, längst überfällige Verhaltensweisen können so mit der Zeit integriert werden und Ressourcen werden gestärkt, so dass der Klient sich selbst immer bewusster wird und erkennt, was ihm gut tut, was ihn nährt und wie er anders mit Situationen umgehen kann. Er erkennt sein Potenzial und kann seine Fähigkeiten kraftvoll und voller Freude für sein Leben einsetzen.

 

Das Seelenzentrierte Coaching zeichnet sich durch seine wertfreie, anerkennende und wertschätzende Haltung aus. Hier ist der Klient genau richtig, so wie er ist und mit allem was er mitbringt.

Kostenlos ausprobieren

 

Nichts geht über das eigene Erleben und Erfahren - finde in der kostenlosen Probe-Session heraus, wie das individuell gestaltete Coaching Dich unterstützen kann. Vereinbare jetzt einen Termin:

079 290 47 14

Kosten

pro Coaching

120 CHF

Seelenzentriertes Coaching ist Langzeitbegleitung. Der empfohlene Rhythmus beträgt 2 Coachings à 45 Minuten pro Monat.

 

Die Coachings können vor Ort oder auch per Telefon abgehalten werden.

Seit ich mit den Sessions begonnen habe, konnte ich alte Gewohnheiten, Ängste und Muster loslassen. Selbstvertrauen, Mut und Lebensfreude haben jetzt Platz in meinem Leben gefunden.

mehr »

-  Caroline P., 46 Jahre -

"